Connect. Communicate. Collaborate. Securely.

Home » Kerio User Forums » Kerio Connect » One Domain - two Locations
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Hi Dudes,

sorry for my bad english - I'm German.

We had a problem with Kerio Mailserver.

We have one Domain. example: mydomain.de

We have to office for this domain.

In one office we have Kerio Mailserver, in the other office we have another mailserver software.

Sending and recieving of Mails takes no problems.

But when we try to send from office 1 a mail to a user in office 2 with the same domain "mydomain.de" Kerio looks for the domain mydomain.de and can't found the user in the database.
So Kerio sends the Mail back with an Error.

My question:

Is it possible to say to Kerio that Mails from User of the office 2 with the same domain "mydomain.de" that it send the mails to the internet instead of trying to send to intern domain?

Example:

Office 1 John<_a.t_>myomain.de
Office 2 Sam<_a.t_>mydomain.de

Office 1 John<_a.t_>myomain.de wrote a mail to sam<_a.t_>mydomain.de in Office 2.

Kerio sends the mail back faild -> host not found.
But Kerio should send the mail to the internet, because Sam<_a.t_>mydomain.de works at office 2.

Can anyone help me. please?

It's very important.

Thank you, Joe!
  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Yes, that is possible:

In the Admin Console, edit mydomain.de and click the "Forwarding" tab. Tick the box "If recipient was not found in this domain, forward the message to another host". In the "Forward To" field, put the host name of your other mail host.

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Thank you for your answere.

But I don't understand.

We have 10 Users in the second office.

But how can I tell Kerio to route all these adresses to the internet.

Can I tell Kerio an option like: "Send all Adresses with *<_a.t_>mydomain.de to the internet, that are not in the local database"?

Cu, JoeAD

  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
In German:

Genau das habe ich in meinem letzten Posting zu erklären versucht:

In der Domain mydomain.de musst Du das Häkchen setzen bei

"If recipient was not found in this domain, forward the message to another host"

das heisst soviel wie

"Wenn der Empfänger in dieser Domain nicht gefunden wird, leite das Mail an einen anderen Mail Server weiter".

Und das ist ja genau das, was Du willst.

Hast Du die KMS Konsole auf deutsch? Ich habe sie auf englisch, deshalb kenn ich nur die englischen Bezeichnungen.

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Huch, geht ja auch in deutsch. Smile

Ja, hab Dich auch soweit verstanden.

Ich habe Kerio Konsole in deutsch.

Dort steht auch genau der Eintrag wie Du ihn beschrieben hast, aber was trage ich bei "weiterleiten an:" ein?

Oder wird der Eintrag einfach leer gelassen?

Ich hab mal nen screenshot angehängt...

Danke, JoergAD

  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Dort musst Du den Host Namen oder die IP Adresse des anderen Mail Servers eintragen.

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Hi!

??



Die Gegenstelle also Office 2 hat ja auch ca 10 Mails die alle einzeln beim Provider abgerufen werden (1und1).

Der Mailserver dort geht mit einer dynamischen IP ins Netz.
Eben eine normale Internetverbindung.
Ich kann also keine IP Adresse, oder Hostnamen des Computers verwenden.

Ich habe versucht als Host die Adresse des smtp Servers von 1und1 anzugeben.

also smtp.1und1.de

Doch der verlangt eine Authentifizierung, und die kann ich unter den oben gennanten Punkt bei Kerio nicht einstellen.

Vielleicht doch irgendwie über Alias?

Nur wie?


Danke für deine Antwort.
  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Wieso musst Du Dich bei 1und1 authentifizieren? Dann müssten ja alle externen, die Mails ans Office 2 senden wollen, sich authentifizieren. Wie ist denn der MX record von mydomain.de

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Hmmm, irgendwie drehen wir uns im Kreis, reden aneinander vorbei, oder ich bin einfachzu blöd dafür.
Wahrscheinlich letzteres.

Also ich versuche hier nochmal mit Detailangaben das Szenario zu beschreiben.

Ich beschreibe das mit jweils 2 Adressen pro Office (sind mehr, aber für das Prinzip reicht es)

Los gehts:

Wir haben 50 Mailadressen bei 1und1 mit der Domain mydomain.de



Kerio in Office1 eingerichtet
unter dem Punkt Domänen "mydomain.de" eingeben

--------------------------------------------------------
Office 1

2 Adressen eingerichtet

1. Adresse
Jan1<_a.t_>mydomain.de
in Keriomailserver unter POP3-Download:
pop3-server: pop.1und1.de
Benutzername: jan1<_a.t_>mydomain.de

2. Adresse
Peter1<_a.t_>mydomain.de
in Keriomailserver unter POP3-Download:
pop3-server: pop.1und1.de
Benutzername: Peter<_a.t_>mydomain.de

Unter dem Punkt SMTP-Server/SMTP-Versand:
-Relay-SMTP-Server verwenden
-Relayserver-Hostname: smtp.1und1.de
-Relayserver-Port: 25
-Der Relayserver erfordert Authentifizierung
Benutzer: pt34xxxx-peter
passwort: +++++
Athentifizierung:smtp AUTH Command

--------------------------------------------------------
Office 2

2 Adressen direkt in Outlook mit Internetanbindung eingerichtet.

1.Adresse
Ute2<_a.t_>mydomnain.de
in Outlook:
pop3-Server: pop.1und1.de
Benutzername: Ute2<_a.t_>mydomain.de
smtp-server: smtp.1und1.de
Der Server erfordert Authentifizierung: - gleiche wie Anmeldung

2.Adresse
Karl2<_a.t_>mydomnain.de
in Outlook:
pop3-Server: pop.1und1.de
Benutzername: Karl2<_a.t_>mydomain.de
smtp-server: smtp.1und1.de
Der Server erfordert Authentifizierung: - gleiche wie Anmeldung
------------------------------------------------------------ -----

Soweit die Konfigurationen.
Es klappt ja auch alles wunderbar.
Nur wenn Jan1<_a.t_>mydomain.de aus Office1 Ute2<_a.t_>mydomain.de aus Office2 schreiben will, schickt Kerio die Mail zurück,
mit dem Hinweis "host not found".

Also muss ich Kerio sagen, dass die Adresse nicht lokal geroutet und gesucht werden soll, obwohl sie zur Domain mydomain.de gehört.
Dazu dienen mit großer Wahrscheinlichkeit die Punkte: Weiterleiten und Aliase unter dem Hauptmenü Domäne in der Keriokonsole.

Nur wie stell ich es richtig ein?
Und nun nochmal die Frage: Welchen Host trage ich unter dem Punkt "Weiterleiten" (Siehe Screenshot Thread weiter oben)
bei der hier genannten Konstellation ein, damit Kerio die Mails richtig routet?

Vielen Dank, dass Du dich so intensiv mit meinem Problem beschäftigst.
  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Um den Host Eintrag zu ermitteln, musst Du mir entweder die richtige Domain für mydomain.de geben (kann auch per PM sein) oder Du ermittelst ihn selbst, indem Du auf www.iptools.com gehst und undter dem Punkt

DNS Lookup

Deine Domain eingibtst und in der Drop Down Liste "MX" angibst. Damit ermittelst Du den Server, welcher bei 1und1 Deine Mails direkt empfängt.

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
So ich bin auf die Seite gegangen und habe eingegeben.

Ich habs mal mit der fiktiven mydomain.de gemacht.
Kommen ähnliche Ergebnisse wie mit der richtigen Domain.

Doch was nehme ich nun aus den ganzen Einträgen?

Hier das Ergebnis bei mydomain.de

<<>> DiG 9.3.4-P1.1 <<>> -t MX www.mydomain.de
;; global options: printcmd
;; Got answer:
;; ->>HEADER<<- opcode: QUERY, status: NOERROR, id: 52872
;; flags: qr rd ra; QUERY: 1, ANSWER: 0, AUTHORITY: 0, ADDITIONAL: 0

;; QUESTION SECTION:
;www.mydomain.de. IN MX

;; AUTHORITY SECTION:
mydomain.de. 10800 IN SOA ns6.schlund.de. hostmaster.schlund.de. 2007031112 28840 7200 604300 83400

;; Query time: 555 msec
;; SERVER: 69.56.222.10#53(69.56.222.10)
;; WHEN: Wed Dec 17 04:39:14 2008
;; MSG SIZE rcvd: 33


Wie geht es weiter?

Danke, Joe
  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Ich nehme mal ein gültiges Beispiel: 1und1.de

Dort ist die "Answer Section" wichtig:

;; ANSWER SECTION:
1und1.de. 600 IN MX 10 mxintern0.schlund.de.
1und1.de. 600 IN MX 10 mxintern1.schlund.de.
1und1.de. 600 IN MX 10 mxintern2.schlund.de.

Dort nimmst Du den ersten Eintrag = mxintern0.schlund.de. Diesen gibst Du beim Host Namen ein.

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
  •  
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Ah, jetzt kommen wir der Sache näher.

Also hab ich gemacht, und eingetragen.

Hab eine Testmail versendet.

Doch jetzt hängt sie im Postausgang mit dem Hinweis
Status: 4.4.2 Connection lost.

Hmm... hab auch nochmal den 2. Answere-Eintrag genommen.

Doch auch hier: 4.4.2 Connection lost.

Was nun?

Cu, Joe
  •  
freakinvibe

Messages: 1524
Karma: 60
Send a private message to this user
Kann denn der KMS Server aufs Internet? Kannst Du den host, den Du eingetragen hast vom Server aus pingen?

Dexion AG - The Blackberry Specialists in Switzerland
https://dexionag.ch
JoeAD

Messages: 10
Karma: 0
Send a private message to this user
Ja, ein Ping gibt eine Antwort vom KMS.

Ist also erreichbar...

Cu, Joe
Previous Topic: Error reading inbox
Next Topic: Kerio Mail Server Mail Box Access right
Goto Forum:
  


Disclaimer:
Kerio discussion forums are intended for open communication between forum members and may contain information and material posted by members which may be useful in learning about Kerio products. The discussion forums are not intended to provide technical support for any specific product. Any information implied or expressed in the discussion forums is that of the posting member. Kerio is in no way responsible for the information posted in the forums, or its accuracy. Kerio employees may participate in the discussions, but their postings do not represent an offical position of the company on any issues raised or discussed. Kerio reserves the right to monitor and maintain the forums to promote free and accurate exchange of information.

Current Time: Wed Sep 20 11:28:50 CEST 2017

Total time taken to generate the page: 0.00585 seconds
.:: Contact :: Home ::.
Powered by: FUDforum 3.0.4.