Connect. Communicate. Collaborate. Securely.

Home » Deutschsprachige Kerio User Foren » DE Kerio Connect » 2 Kerio Mailserver - zusammenführen
  •  
mIch44

Messages: 7
Karma: 0
Send a private message to this user
Hallo,

ich bin relativ neu hier und habe leider nicht sehr viel Erfahrung mit Kerio Mailserver.
Ich wurde ins kalte Wasser geworfen und kämpfe nun schon ca. 1 Jahr mit Kerio.
Unser Unternehmen hat derzeit 2 Kerio Connect Lizenzen/Server für 2 Standorte. (60+20 User)

Am Standort mit 60 Usern werden wir demnächst von 3Mbit auf 1GBit Glasfaser umstellen, weshalb wir gerne die 20 User zu den bestehenden 60 hinzufügen möchten, um eine einheitliche User/Adressdatenbank etc. zu bekommen.

Bisher laufen beide Systeme autonom, lediglich interne E-Mails werden via VPN lokal verschickt.

Frage:
Kann man die beiden Server zusammenführen, oder wäre es ratsamer User für User zu kopieren?
Gibt es Alternativen? Z.B. Master-Slave Konfiguration?

Hauptgründe für diese Zusammenführung sind die vielen Probleme die durch 2 Server entstehen.
Doppelte Datensicherung, doppelte Verwaltung, kein gemeinsames Adressbuch, kein Kalender shareing usw....

Gruß
mIch44
  •  
mIch44

Messages: 7
Karma: 0
Send a private message to this user
Hallo,

da mir über eine private Nachricht geholfen wurde und ich bisher einen Testuser erfolgreich migrieren konnte, würde ich dies hier gerne kurz erläutern:
Was habe ich gemacht?
#1 Kompletten User Ordner kopiert
#2 Abrufeinstellung der E-Mails vom Server auf min. 2 Tage erhöht
#3 User am neuen Server manuell erstellt, mit gleicher Konfiguration
#4 Kopie des Ordners hinzugefügt, jedoch ohne Dateien dabei zu überschreiben
#5 Zustellung etc. am neuen Server konfiguriert und am alten deaktiviert

#2 dies habe ich getan, damit eventuelle neu eingetroffene E-Mails am neuen Standort auch einen Tag später noch synchronisiert werden und nicht verloren gehen.

Gruß
  •  
mIch44

Messages: 7
Karma: 0
Send a private message to this user
Hallo,

leider musste ich nun feststellen, dass bei der Migration der E-Mails von Server 1 auf Server 2 nicht alles einwandfrei funktioniert hat. Zwar sind alle E-Mails vorhanden, jedoch werden alle E-Mails bis zum Zeitpunkt der Migrations als Empfangen, mit dem selbigen Datum, angezeigt.
Konkret: Alle E-Mails vor dem 10.07.2017 werden nun als Empfangen am 10.07.2017 angezeigt.
D.h. bei der Recherche von alten E-Mails kann das natürlich zu Problemen führen.

Jemand eine Idee, wie man dieses Problem umgehen kann?

Gruß
  •  
Jens Osterwohldt

Messages: 59
Karma: 9
Send a private message to this user
Hallo,

es ist wichtig, dass beim Kopieren auf Betriebssystem Fileebene Datum und Uhrzeit der Dateien erhalten bleiben, da Kerio diese Information nutzt.

Viele Grüße
Jens Osterwohldt

We are specialists for migrations from AVM KEN! 4 and David from Tobit.Software to Kerio Connect.
Previous Topic: keine automatischen Termineintragungen in Kalendern
Next Topic: Outlook 2016: Absender falsch, wenn Connect zusammen mit Exchange Konto verwendet wird
Goto Forum:
  


Disclaimer:
Kerio discussion forums are intended for open communication between forum members and may contain information and material posted by members which may be useful in learning about Kerio products. The discussion forums are not intended to provide technical support for any specific product. Any information implied or expressed in the discussion forums is that of the posting member. Kerio is in no way responsible for the information posted in the forums, or its accuracy. Kerio employees may participate in the discussions, but their postings do not represent an offical position of the company on any issues raised or discussed. Kerio reserves the right to monitor and maintain the forums to promote free and accurate exchange of information.

Current Time: Mon Nov 20 07:08:04 CET 2017

Total time taken to generate the page: 0.00457 seconds
.:: Contact :: Home ::.
Powered by: FUDforum 3.0.4.